Samsung Reparatur Werkstatt Zürich

Ihre Samsung Reparatur Werkstatt in Zürich Oerlikon. Wir reparieren Samsung Handys jeder Baureihe, bei uns in der Natel Werkstatt in Zürich Oerlikon. Wir reparieren Displays ersetzen Batterien oder Knöpfe die nicht mehr richtig funktionieren. Kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns direkt um den Schaden an Ihrem Mobile begutachten und beheben zu können.
 
Ihr defektes Smartphone können Sie gerne direkt bei uns vorbeibringen oder per Post in unsere Werkstatt direkt zusenden.
 
Samsung Reparatur Display

Angesagte Handy Modelle von Samsung reparieren lassen

Ein neu gekauftes Handy von Samsung ist mittlerweile ein sehr angesagtes Handy für zahlreiche Aufgaben im Alltag. Daher ist es umso ärgerlicher, wenn das Display nicht mehr funktioniert und Touch Eingaben keine Reaktion zeigen. In diesem Fall ist eine Reparatur unausweichlich, wenn es sich nicht um einen Softwarefehler handelt oder defekte Applikationen eine Eingabe erschweren. Die Reparatur eines Handys ist mittlerweile eine Aufgabe, die nur von Profis übernommen werden kann. Der Grund dafür ist der sehr komplexe Aufbau der Geräte, die viel Leistung auf engem Raum durch eine ausgeklügelte Architektur und ein kompaktes Design bedeuten. Viele Komponenten sind auch neben dem Display miteinander vernetzt und daher immer im Zusammenhang zu betrachten. Schon die Rückseite eines Displays ist direkt mit der Platine verbunden und sollte daher mit größter Vorsicht auch im Falle einer Reparatur gehandhabt werden.

Samsung Reparatur bei uns in der Werkstatt

Andere Einzelteile wie Akkus, integrierte Lautsprecher, Finger Drucksensoren und Kameras sind genauso ein Teil des Handys wie die Sensor Gruppe, Vibrationsmotoren, SIM-Karten Einschübe und natürlich die Hauptplatine, die durch feinste Leitungen alle Komponenten miteinander verbindet. Daher gehört zu einer Reparatur des Samsung Display vor allem auch die Inspektion des Gerätes. Entscheidend ist es, die Fehlerquelle ausfindig zu machen und damit auch eine entsprechend erfolgreiche Reparatur zu erreichen. Dafür ist neben dem Know-How auch die Erfahrung und spezielles Werkzeug notwendig, was in der Regel durch den geeigneten Kundenservice auch für gängige Modelle möglich ist.

Handy Reparatur auch bei neuen Samsung Modellen

Handybesitzer profitieren davon, dass eine Reparatur auch bei neueren Modellen der Samsung Galaxy Reihen gut gelingt, was es vereinfacht, den gesamten Prozess auch überschaubar in den Kosten zu halten. Hier sollte vor einer Reparatur genau abgewägt werden, inwieweit Ersparnisse möglich sind. Eine professionelle Reparatur geht auch immer mit einem entsprechend hochwertigen Preis-Leistungs-Verhältnis einher, das alle Faktoren von vornherein berücksichtigen kann.

Fehlerquellen bei Displayfehler vorher ausschließen

Bevor man ein Handy reparieren lassen möchte, ist es sinnvoll, Fehlerquellen auszuschließen. Denn manchmal sind es auch banale Umstände, die dazu führen, dass das Display nicht mehr funktioniert. Wenn ein Touchscreen nicht reagiert, so lohnt es sich, zunächst einmal den Bildschirm des Smartphones zu überprüfen. Ablagerungen wie Fett von Handcreme und Speisen können genauso die Reaktionsfähigkeit behindern wie z.b. Schmutz oder Staub auf dem Display. Aber auch feuchte Finger oder Feuchtigkeit auf dem Screen sind Möglichkeiten, warum dieser nicht mehr reagiert. Häufig sind auch Schutzfolien oder Hlüllen von mangelhafter Qualität ein Problem, wenn sie dafür sorgen, dass die Sensortechnik nicht mehr auf Berührungen reagieren kann. Sind solche Fehlerquellen ausgeschlossen, so kann auch der Neustart eines Gerätes manchmal die Störung wieder beseitigen.

Samsung Display reagiert nicht mehr so muss kalibriert werden

Oft sind Applikationen auch ein Grund dafür, dass das Display nicht mehr reagiert. Denn die Installation vieler verschiedener Anwendungen führt oft dazu, dass ein Mobilgerät früher oder später durch zu viel Prozesse im Hintergrund überlastet wird. Oft ist vielleicht ein Betriebssystem Update notwendig, um die Funktionalität des Gerätes wieder zu gewährleisten. Auch das Aus -und Einsetzen der SIM-Karte wird häufig empfohlen und kann eine Fehlerquelle sein.

Eine Überprüfung des Speichers kann helfen, um die Reaktionsfähigkeit des Handys wieder in den Griff zu bekommen. Datenmüll, der sich im Laufe der Zeit ansammelt behindert oft andere Applikationen oder den Touchscreen in seiner Funktion. Gerade bei ausgereizten Speichern kann die Funktionsfähigkeit schnell beeinträchtigt werden. Daher sollte hin und wieder einmal der Speicher geleert werden. Alte Chatprotokolle die sich über lange Zeit ansammeln oder Fotos und Videos sind Medien, die viel Speicherplatz schon in kurzer Zeit beanspruchen. Moderne Geräte lassen sich bei Problemen mit externen Speichern verbinden. Auch die Verbindung zu einem PC hilft dabei, Dateien zu transferieren und somit wieder den Speicher von alten, nicht genutzten Daten zu befreien.

Samsung Geräte vollständig zurücksetzen

Hilfreich ist auch die Untersuchung und der Vergleich verschiedener Anwendungen, die unterschiedlich viel Speicherplatz für sich beanspruchen. Hier kann man die ein oder andere App vielleicht durch eine andere Anwendung ersetzen, die weniger Speicher und Ressourcen benötigt. Im Notfall könnte vielleicht die vollständige Zurücksetzung des Gerätes auf Werkseinstellungen helfen oder auch das Flashen der jeweiligen Android-Version eine Möglichkeit sein. Viele Kunden möchten dies oft nicht tun, um den aktuellen Status des Gerätes nicht zu verlieren. Falls all das nicht mehr hilft, so ist wohl die Reparatur durch einen Profi in der passenden Handywerkstatt unausweichlich, um das Gerät mit einem neuen Display auszustatten.

Ein neues Samsung Display bedeutet eine difisile Samsung Reparatur

Der Grund für den Gang zu einer professionellen Handy Werkstatt liegt vor allem in der Komplexität des Aufbaus der mobilen Geräte begründet. Schon der Tausch des Displays betrifft auch die Beanspruchung aller anderen Komponenten wie Akku, Mainboard, Rahmen sowie entsprechende Einzelteile. Denn diese sind in der Regel vorinstalliert und müssen auch im Falle eines Austausch intern exakt wieder an ihren Platz kommen, ohne diese zu beschädigen. Dadurch, dass moderne Geräte sehr dünn konzipiert sind ist äußerste Vorsicht wichtig, die bei solch einer schwierigen Reparatur oft nur von erfahrenen Technikern geleistet wird. Hinzu kommt, dass neben dem Know-How auch wichtige Hilfsmittel eingesetzt werden, um die Reparatur zu ermöglichen. Denn der Rahmen kann neben der Beschädigung auch verbogen sein und muss eventuell ebenfalls ausgetauscht werden, um das neue Display später sicher zu nutzen.

Samsung Reparatur bei Wasserdichten Handy`s

Ein anderer schwieriger Umstand besteht darin, dass das Smartphone beim öffne seinen Feuchtigkeitsschutz verliert. Daher ist die richtige Umgebung für eine Reparatur entscheidend, die in einer entsprechenden Werkstatt zur Verfügung steht. Besonders hier ist es essentiell, dass das Smartphone während Reparatur nicht mit Flüssigkeiten in Berührung kommt. Oftmals muss der Reparateur viele Prozesse vor dem Öffnen mehrmals wiederholen, um das Handy einerseits zu erwärmen und zweitens nicht zu überhitzen. Hier ist Fingerspitzengefühl genauso wichtig wie Geduld und die richtige Herangehensweise. Denn moderne Samsung Smartphones sind nicht geschraubt, sondern geklebt und müssen daher so erhitzt werden, dass gleichzeitig das Innere des Gerätes nicht beschädigt wird. Mit dem Aufweichen des Klebers kann Schritt für Schritt das kaputte Display abgenommen werden.

Klebstoffe bei den Samsung Handys entfernen und wieder montieren

Die Entfernung des Klebers bedeutet auch einen Schnitt an der Kante der Rückseite. Dabei können die Klebstoffe unterschiedliche Schichten aufweisen und sind nicht gleichmäßig aufgetragen. Auch hier ist nur Erfahrung in der Lage, die richtige Entscheidung für die Entfernung des Klebers um das Displays zu fällen. Denn bei einer falschen Herangehensweise kann die Glasscheibe zusätzlich brechen, was die Entfernung des Displays komplizierter macht. Gleichzeitig ist das Display mit dünnen und empfindlichen Kabeln verbunden, die als Fingerabdrucksensor Informationen an das Mainboard liefern.

Kabel wie Chips in der Reparatur von Samsung Handys ersetzen

In der Regel sind die Kabel sehr kurz und lassen sich nur mit Fingerspitzengefühl entfernen. Zusätzlich muss das Telefon in einer bestimmten Position verharren, um nicht beschädigt zu werden. Auch hier ist zusätzliches Zubehör wichtig, um alle Stellen gefahrlos zu erreichen und nichts zu beschädigen. Gerade die interne Spannung des Mobiltelefons ist ein weiterer Umstand, warum es sich bei dem Tausch eines Displays um eine komplizierte Reparatur handelt. Verschiedene Komponenten wie Antenne und Ladespule und auch die Entfernung der Rückseite des Smartphones müssen bei einer Display Reparatur immer im Zusammenhang betrachtet werden. Bis es dazu kommt sind mindestens 20 Einzelschritte notwendig, um das Display angemessen vom Handy zu lösen und durch ein Neues zu ersetzen.

Professionelles Werkzeug einzige Möglichkeit für Reparatur

Warum viele Kunden ihr Samsung reparieren lassen liegt vor allem auch daran, dass für die Reparatur spezielles Werkzeug benötigt wird, das neben Zubehör und den Ersatzteilen die Grundlage für diesen Prozess darstellt. Schon die Ausstattung alleine ist ein enormer Kostenfaktor, der für Kunden privat nicht möglich wäre. Daher ist es nur sinnvoll, in einer erfahrenen Werkstatt das eigene Handy reparieren zu lassen. Das Werkzeug besteht vor allem aus professionellen Tools, die neben einer Vielzahl von Präzisions – Schraubenzieher auch Multimeter und spezielle Öffner beinhalten. Diese sind auf unterschiedliche Handy Modelle zugeschnitten, um keine Beschädigungen an der Hülle oder am Display herbeizuführen. Säuberungs – Tools wie Schwämme, spezielle Blocker und Karten zum Öffnen sind genauso wichtig wie Erhitzer, Bläser zum Entfernen von Staub und Stabiles Tape. Auch kleinere Messer oder spezielle Werkzeuge zum Reinigen von Linsen gehören dazu.

Saubere Handy Reparatur ist auch bei den Samsung Geräten sehr wichtig

Die Umgebung für die Reparatur ist essentiell wichtig. Hygiene ist besonders entscheidend, um das empfindliche Mainboard nicht zu beschädigen. Gleichzeitig müssen einzelne Komponenten so entfernt werden, dass dünne Kabel und Metalllegierungen nicht zerstört werden. Zuviel Hitze, Kälte oder Feuchtigkeit kann schon das Ende des gesamten Mobiltelefons bedeuten. Daher arbeitet ein Reparateur in der dafür vorgesehenen Umgebung, um nichts dem Zufall zu überlassen und äußere Einflüsse so gering wie möglich zu halten. Genau das wird oft unterschätzt und ist ein Grund dafür, warum die Reparatur eines Samsung Display nur für Profis geeignet ist. Es lohnt sich, die entsprechende Reparatur in den Werkstätten durchzuführen, die eine große Erfahrung im Bereich der Reparatur unterschiedlicher Smartphone Modelle aufweisen können.

Oft sind die Mitarbeiter in den Werkstätten über längere Zeit zu den Erfahrungswerten gekommen, um eine Reparatur so sicher wie möglich durchzuführen. Auch besitzen diese die entsprechenden Verbindungen für die Beschaffung der wichtigen Ersatzteile, die ausgetauscht werden müssen.

Professionelle Reparatur führt zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer auf Nummer sicher gehen möchte und sein eigenes Handy reparieren lassen muss, sollte in einer entsprechenden Werkstatt die Serviceleistungen nutzen. Zum einen ist gerade bei teuren Modellen die Reparatur sinnvoll, um das Handy auch noch längere Zeit zu nutzen und von der Qualität der Ausstattung auch langfristig zu profitieren. Oft sind wichtige Daten und Informationen an ein Gerät geknüpft, die nur durch die Reparatur wieder verwendet werden können. Eine Handy Werkstatt, die sich auf Samsung Displays spezialisiert hat ist am besten geeignet, die einzelnen Schritte professionell durchzuführen. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass mit der Reparatur auch keine weiteren Beschädigungen am Gerät entstehen. Es lohnt sich, ein Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen, um die Kosten für das Reparieren vorher abzuwägen.

Aktuellste Samsung Handys wieder aufbereiten

Gerade aktuelle Modelle sind mittlerweile durch ein hohes Maß an Leistung gekennzeichnet. Daher wäre es schade, im Falle einer Display Beschädigung sofort ein neues Modell zu kaufen. Hier lohnt es sich, das Geld für eine Reparatur auszugeben und ein neues Display zu erhalten. Denn die Funktionalität aller anderen Komponenten ist in der Regel langfristig sichergestellt und wird nur durch das kaputte Display beeinträchtigt, wenn dieses nicht getauscht wird. Kunden profitieren vor allem langfristig davon, ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis mit der Reparatur zu erhalten. Denn der Aufwand ist für die Werkstatt zwar groß, aber durch die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter überschaubar. So sind die Preise entsprechend nach der Qualifikation und dem Aufwand der Reparatur gestaffelt. Der Mehrwert für die Kunden besteht vor allem darin, wertvolle Daten weiterhin zu nutzen und die hohe Funktionalität aktueller Smartphone-Modelle auch längerfristig für sich in Anspruch zu nehmen.

Viele Serviceleistungen bei einer Reparatur bedeuten auch, dass man einzelne Komponenten näher untersucht. So profitieren Kunden auch davon, dass die Mitarbeiter alle Komponenten beim Tausch eines Displays unter die Lupe nehmen können. So ist auch eine Untersuchung des Akkus, der Frontkamera sowie der Hauptplatine möglich.

Auch die rückseitige Kamera Einfassung, Sensor Gruppen oder der SIM Karten Einschub werden näher beleuchtet, da beim Tausch des Displays ist auch die Rückseite abgenommen wird. Hier liegt das Handy in seinem aktuellen Zustand vor den Augen des Mitarbeiters. So können gleichzeitig andere Beschädigungen beseitigt und behoben werden. Das vollständige Auseinandernehmen des Mobiltelefons bietet die Vorteile, alle Komponenten im Fall der Fälle zu tauschen und Fehlerquellen langfristig zu beseitigen. In manchen Werkstätten ist es sogar möglich, zusätzlich Garantie auf eine Reparatur zu erhalten. Hier kann im Vorfeld durch ein Beratungsgespräch die Leistung in ihrem vollen Umfang erfragt werden.